Start Technik

Grundsätzlich besteht ein Grundofen aus einem Brennraum (Siehe Foto) und nachgeschalteten keramischen Heizzügen. Dieser Kern wird von Vormauerschamotte ummauert. Diese Ummauerung  wir i.d.R. mit einem Abstand von 5-25cm um den Kern aufgestellt. So wird Ihnen die Möglichkeit gegeben das Design frei zu wählen.

Schnitt Grundofen

Ein Grundofen ist meist verputzt oder mit Kacheln verkleidet. Die mit Kacheln verkleidete Version wird als Kachelgrundofen oder Grundkachelofen bezeichnet, beide Bezeichnungen sind gebräuchlich. Das Holzfeuer in der Brennkammer erhitzt die Brennkammer und die nachgeschalteten Züge. Der Vormauerschamotte speichert ebenso die Wärme und kann diese über mehrere Stunden abgeben.

Schamottkern

Die angenehme Wärme die abgegeben wird ist mit der Strahlungswärme der Sonne zu vergleichen. Der WOHLFLAMM/NATUREFIRE Grundofen wurde von österreichischen Ofenbauern (auch Hafner genannt) und Ingenieuren nach den Bestimmungen des dortigen Hafnerverbandes entwickelt. Diese Bestimmungen sind derzeit die strengsten Regelungen was Abgas und Umweltverträglichkeit angeht.

Mit unserem preiswertesten WOHLFLAMM/NATUREFIRE Ofen können Sie mittlere Räume problemlos beheizen. Er verleiht mit seiner großen Ofentür eine gemütliche Atmosphäre und gibt binnen kurzer Zeit wohlige Wärme ab. Einer der führenden und ältesten Schamottehersteller weltweit mit Sitz in Österreich stellt nach neuesten Erkenntnissen unsere Schamotte exklusiv her. Unser Grundofen wird nach guter alter Handwerkstradition aus diesem zweischalig gemauert.
Bei einem Grundofen haben Sie eine konstante Wärmequelle die bis zu 12 Stunden Wärme strahlt und da in den meisten Fällen der Ofen eine Ergänzung zum vorhandenen Heizsystem darstellt, wird der Raum nicht überhitzt.

Bei einem zweimaligen abbrennen des Grundofens können Sie durchaus ausschließlich mit dem WF-Ofen Ihre Wohnung/Haus beheizen. Ein Passivhaus könnte problemlos mit dem kleinsten WOHLFLAMM/NATUREFIRE Grundofen beheizt werden!

WF Türen


Download Aufbauanleitung  Aufbauanleitung  Download Zugführung  Zugführung

WOHLFLAMM und NATUREFIRE Grundöfen werden seit einigen Jahren vom Deutschen BiomasseForschungsZentrum gemeinnützige GmbH DBFZ in Leipzig, geprüft und weiterentwickelt. Dadurch sind unsere Grundöfen immer auf dem aktuellen Stand der Umweltverträglichkeit und der Effizienz.

Prospekt

Unser neues Prospekt.

Abele Grundöfen Naturefire und Wohlflamm

Hotline

T:   07022 6028041

M:  0173 3057946

E:   Email

Effizient
wf_12h1.gif
Besucher
Seitenaufrufe : 240784